Programm Special

 

SENIORENKINO

Seit November 1991 findet immer am 3. Dienstag des Monats, in Kooperation mit der Arbeiterwohlfahrt AWO, das beliebte Seniorenkino in der Kino Passage Erlenbach statt.

 

 

LORIOTS GROSSE TRICKFILMREVUE

 

Filmbeginn: Dienstag, 20. Februar 2024 um 14.30 Uhr zusammen mit dem Projekt des HSG "Begegnung der Generationen" 

 

Das Kino-Café öffnet um 13:30 Uhr.

Vor und nach dem Film bieten wir die Möglichkeit für ein Plauderstündchen mit Kaffee und Kuchen.

 

Loriots große Trickfilmrevue stellt als Kompilation die 31 kurzen animierten Filme von Vicco von Bülow (aka Loriot) zusammen, in der seine Figuren sich unter anderem über hartgekochte Eier und sprachfähige Hunde unterhalten und zwei fremde Herren sich nackt im Badezimmer begegnen. Neu aufbereitet und restauriert umfasst das Animationswerk alle Loriot-Trickfilme, die das Publikum des deutschen Komikers über die Jahrzehnte hinweg erfreuten. Uraufgeführt wurde die Zusammenstellung auf der Berlinale 2023.

 

Hier klicken für Tickets

Flyer Seniorenkino Januar - Mai 2024 (pdf, 2.9 MByte) Der Flyer für Euch zum Herunterladen

 

GOTT & DIE WELT

In Kooperation mit dem Martinusforum Aschaffenburg, dem Bistum Würzburg KdöR und der Evangelischen Kirchengemeinde Erlenbach, die gemeinsam bereits 19 Staffeln auf die Beine gestellt haben.

AUGENBLICKE 2024

 

Beginn: Mittwoch, 21. Februar 2024 um 19:30 Uhr

Moderation: Oliver Ripperger

 

AUGENBLICKE 2024 – Kurzfilme im Kino präsentiert 9 Kurzfilme und ist kirchliche und nichtkommerzielle Kinoarbeit zur Förderung der Kurzfilmkultur.

Oliver Ripperger präsentieret aktuelle, auch internationale Produktionen und bieten Hintergrundinfos, Austausch und Gespräche über die Filme an.

 

Hier klicken für Tickets

Flyer Gott und die Welt Feb. 2024 - Juni 2024 (pdf, 1.4 MByte) Der Flyer für Euch zum Herunterladen

 

KINO FÜR UNS ALLE

Filmreihe "Inklusion"

In Kooperation mit dem Landratsamt Miltenberg und der Lebenshilfe im Landkreis Miltenberg e.V.

 

 

MIT GANZER KRAFT - HÜRDEN GIBT ES NUR IM KOPF

 

Beginn: Donnerstag, 7. März 2024 um 19:15 Uhr

 

Julien sitzt seit seiner Kindheit im Rollstuhl. Während sich seine Mutter Claire stets aufopfernd und liebevoll um ihn gekümmert hat, ist es seinem Vater Paul von Beginn an schwer gefallen, die körperliche Behinderung seines Sohnes zu akzeptieren. Als Paul seinen Job verliert und die Spannungen in der Familie weiter zunehmen, hat Julien eine Idee: Gemeinsam will er mit seinem Vater am schwersten Triathlon der Welt teilnehmen, dem Ironman. Um diese Herkulesaufgabe bewältigen zu können, müssen Vater und Sohn Grenzen verschieben und Berge versetzen.

Im Anschluss laden wir zum Publikumsgespräch im Kinosaal ein.

Hier klicken für Tickets

Flyer Inklusion 2024 (pdf, 1.8 MByte) Der Flyer für Euch zum Herunterladen

Spirituelle Welt

Wir gehen in einen kreativen Schaffensprozess und machen bewusst eine Pause. Um eine systematische Lösung zur Optimierung der sehr speziellen Filme zur Spirituellen Welt zu finden.
Wenn die Zeit wieder reif ist, setzen wir diese Filmreihe fort.

Lehrer- und Schulvorstellungen

Wenn Sie als Klassen-Lehrer*in am Wandertag nicht zu immer denselben Zielen laufen wollen buchen Sie uns für einen ganz besonderen "Wandertag": Wir machen für Sie ab 8.oo Uhr vormittags eine Schulvorstellung. Dabei lernen Ihre Schüler wie ein Kino funktioniert und selbstverständlich zeigen wir auch besondere, lösungsorientierte Filme schon von der ersten Klasse an. Gerne z.B. Klassiker wie "Timm Thaler", "Rico, Oskar und ...", "Das schweigende Klassenzimmer", "Die kleine Hexe". . . Außerdem bieten wir schulpraktische Filme in deutscher Sprache oder in der O.m.U. Version (Sozialkunde, Gesellschaftslehre, Geschichte, Religionslehre). Bitte kontaktieren Sie uns gerne unter info@kinopassage.de oder 09372-73730.

Broschüre (pdf, 110 KByte)