Programm Special

 

Spirituelle Welt

Vandana Shiva - Ein Leben für die Erde

Beginn: Do. 08.12. um 17:00 Uhr, Fr. 09.12. - So. 11.12 um 18:00 Uhr und Di. 13.12. + Mi. 14.12.2022 um 19:30 Uhr 

Vandana Shiva - Ein Leben für die Erde ist ein Dokumentarfilm über die gleichnamige Wissenschaftlerin und Öko-Aktivistin Dr. Vandana Shiva, die auch als "Monsantos schlimmster Albtraum" bekannt ist. Als eine Ikone für Umweltschutz und ökologische Gerechtigkeit stellt sie sich gegen die Industrie-Riesen der Landwirtschaft und macht insbesondere auf die Bewegung aufmerksam, die mehr Rechte bei der Herstellung und Verteilung von Lebensmitteln einfordert. Camilla Denton Becket und James Becket dokumentieren ihren internationalen Kampf für ein Umdenken.

Seniorenkino

Seit November 1991 findet immer am 3. Dienstag des Monats, in Kooperation mit der Arbeiterwohlfahrt AWO, das beliebte Seniorenkino in der Kino Passage Erlenbach statt.

 

Der Nachname

 

Filmbeginn: Dienstag, 17. Januar 2023 um 14.30 Uhr 

 

Das Kino-Café  öffnet um 13:30 Uhr.

Vor und nach dem Film bieten wir die Möglichkeit für ein Plauderstündchen mit Kaffee  und  Kuchen.

 

In Der Nachname, Sönke Wortmanns deutsche Fortsetzungskomödie zu Der Vorname, finden sich Florian David Fitz, Christoph Maria Herbst, Iris Berben und Co. zu einem weiteren turbulenten Familientreffen zusammen.

Flyer Seniorenkino Jan. - Mai 2023 (pdf, 2.6 MByte) Der Fyler für Euch zum Herunterladen

 

Gott und die Welt

In Kooperation mit dem Martinusforum Aschaffenburg, dem Bistum Würzburg KdöR und der Evangelischen Kirchengemeinde Erlenbach, die gemeinsam bereits 18 Staffeln auf die Beine gestellt haben.

Persischstunden

 

Filmbeginn: Mittwoch, 18. Januar 2023 um 19:30 Uhr 

Moderation: Christian Hohm & Holger Oberle-Wiesli

 

Der Belgier Gilles Crémier gibt sich im Jahr 1942 als Perser aus, um der Ermordung durch die Nazis zu entgehen. Dadurch entkommt er zwar der unmittelbaren Massenerschießung, zieht aber auf anderem Wege die Aufmerksamkeit auf sich. Klaus Koch , der Koch des Konzentrationslagers, hat vor, nach Kriegsende im Iran ein Restaurant zu eröffnen. Crémier soll Koch daher Persisch beibringen. So werden aus Häftling und Kerkermeister Schüler und Lehrer, obwohl der "Perser" nur vorgibt, die Sprache zu beherrschen

 

 

 

Flyer Gott und die Welt.pdf (5.6 MByte) Der Flyer für Euch zum Herunterladen

 

KINO FÜR UNS ALLE

Filmreihe "Inklusion"

In Kooperation mit dem Landratsamt Miltenberg und der Lebenshilfe im Landkreis Miltenberg e.V.

Ziemlich beste Freunde

 

Filmbeginn: Sonntag, 29. Januar 2023 um 12:30 Uhr 

 

In dem französischen Überraschungserfolg Ziemlich beste Freunde engagiert ein gelähmter Aristokrat einen unkonventionellen Pfleger aus einem Problemviertel.

Lehrer- und Schulvorstellungen

Wenn Sie als Klassen-Lehrer*in am Wandertag nicht zu immer denselben Zielen laufen wollen buchen Sie uns für einen ganz besonderen "Wandertag": Wir machen für Sie ab 8.oo Uhr vormittags eine Schulvorstellung. Dabei lernen Ihre Schüler wie ein Kino funktioniert und selbstverständlich zeigen wir auch besondere, lösungsorientierte Filme schon von der ersten Klasse an. Gerne z.B. Klassiker wie "Timm Thaler", "Rico, Oskar und ...", "Das schweigende Klassenzimmer", "Die kleine Hexe". . . Außerdem bieten wir schulpraktische Filme in deutscher Sprache oder in der O.m.U. Version (Sozialkunde, Gesellschaftslehre, Geschichte, Religionslehre). Bitte kontaktieren Sie uns gerne unter info@kinopassage.de oder 09372-73730.

Broschüre (pdf, 110 KByte)